Störenfried // ein bisschen frech...

STÖRENFRIED - Alternativ-Rock mit deutschen Texten. Für ihr aktuelles Projekt liessen die zwei selbsternannten Kreuzritter ihren neusten Song "Noch gar nicht lange her" bei Divus-Records abmischen - geSTÖRENFRIEDt!

 

Seit 2003 sperrig, quer, rau, trashig, augenzwinkernd-ironisch: STÖRENFRIED. Hinter dem Namen stehen die beiden Hobby-Musiker Hektor und Hasso von Störenfried, zwei verarmte, deutsche Adelige. Genauso wie die beiden anderen, gespiegelten Bandmitglieder, wollen sie lediglich Projektionsflächen bieten, die wahren Identitäten sind dabei nicht relevant.

Nach zwei Alben (“Fatal normal“ und „Alles Schröder?“) werkeln die Störenfriede aktuell an neuem Stör-Material. Der erste fertige Song “Noch gar nicht lange her“ wurde unlängst bei DIVUS RECORDS gemastert. Doch hört selbst rein...

 

Infos zur Masteringsession Dez 2014

Neues Album "Wackelschmerz"

Genre: Alternative Rock mit deutschem Text

Gründungsjahr/Ort: 2002, Klinik "Schwanensee" bei München/DE

Mitglieder: Hektor (Vocals, Drums, Percussion) und Hasso von Störenfried (Guitars, Bass, Text)

Links: YouTube

 

Feedback von Störenfried

Schon das von Divus autonom erstellte Pre-Mastering des Openers “Noch gar nicht lange her“ hat uns überrascht und überzeugt. Der Feinschliff am Mastering entpuppte sich im Divus Studio als entspanntes, konstruktives Teamwork: gute Leute, gutes Ambiente und der Sound spricht für sich - Danke!