Studioreport "InView" (5. Update)

Die Jungs der berner Punk-Rock Gruppe "InView" hatten die Ehre, als erste Band unser Recording-Angebot von "Divus Records" zu nützen. Da es auch die erste echte Demo für die Jungs ist, haben wir also quasi einen gemeinsamen Jungvernflug.

Mehr zu "InView" findet ihr auf ihrer offiziellen Facebook-Seite oder der Bandpage.

Ein Einblick in die Aufnahmen mit Fotos und Hörmüsterchen sowie einem Fazit der Band wird nach Fertigstellung der Aufnahmen unter Divus-Records veröffentlicht werden. Dies wird vorassichtlich im August sein.

So, genug der Worte. Nun weht wiedereinmal der bekannte Duft warm werdender Gitarrenamps und heiss laufender Festplatten durch unsere Gemäuer und die Konzentration auf die bevorstehende Aufnahmesession manifestiert sich spürbar in der Luft.

Es ist Zeit, den Recording-Button zu drücken und InView zum Start freizugeben!

 

1. Update vom 15.07.2014:

Studioreport #1

Diese Woche ist die Berner Band InView bei uns im Studio zu Gast. Der erste Tag ist geschafft und die Drums sind beinahe vollständig im Kasten!

Morgen geht's weiter...

Keep rollin', babe!

2. Update vom 16.07.2014:

Studioreport # 2

Das Schlagzeug durfte heute dem Donnergrollen des 4-saitigen Tieftöners weichen, welcher erfolreich und in seiner ganzen Klangfarbe auf Band festgehalten wurden. Morgen machen wir uns an die G-Strings!

Ist noch eine Menge Arbeit vor uns, doch wir sind top motiviert und guter Dinge!

More coming soon! Die Jungs dürfen sich mit ihrer Produktion glücklich schätzen!

Wir holen alles raus!

3. Update vom 16.07.2014:

Studioreport # 3

Aufnehmen kann ja sooo anstrengend sein, nur Miro hält sich wacker

Heute haben die Jungs von "Inview" tief in die Saiten gegriffen und beinahe alle Gitarren-Spuren auf unserer Festplatte verewigt!
...
Morgen gibt es noch das eine oder andere Solo, bevor wir uns voll und ganz dem menschlichen Stimmorgan zuwenden dürfen!

Wir bleiben dran, stay tuned!

4. Update vom 17.07.2014:

Studioreport # 4

One, two.. One, two.. Check, check...

Heute hat "Inview" die meisten Lead-Vocals eingesungen. So langsam nehmen die Songs richtig Form an! Endlich werfen die stundenlangen Strapazen nach und nach Resultate ab. Die Vorfreude auf den Release steigt!

Morgen gilt es noch die Background-Vocals aufzunehmen und eventuell Details zu verbessern.

Die Studio-Session neigt sich langsam dem Ende zu, morgen nochmals Vollgas

Hellyeah!

5. Update vom 17.07.2014:

Studioreport # 5

It's done!

"InView" hat sich heute ein weiteres Mal in die Seile gehängt, was man gut den heiseren Stimmen von den Jungs entnehmen kann! Somit hat unser Rechner die noch fehlenden Vocal-Spuren eingespeist und das Recording von 5 Songs ist abgeschlossen!

Etwas wehmütig entlassen wir die Jungs an diesem Punkt von ihren Studio-Pflichten und bedanken uns für die tolle Session. Die... gemeinsame Zusammenarbeit dürfte auf beiden Seiten als eine bereichernde Erfahrung wahrgenommen worden sein.

Wir haben diese Woche viel gearbeitet und eine Menge Spass gehabt! Unsererseits würden wir uns also sehr über eine Fortsetzung freuen.

Aaaaaaaalso! Wir gönnen uns nun sicherlich auch etwas Abstand vom Studio, um etwas Sonne zu tanken.

Next step: Mixing! Es wird gut!

Stay tuned!